Goodbye #Sri Lanka

WOW! Der erste Monat meiner Reise ist vergangen und ich bin sprachlos. Wie kann die Zeit so schnell vergangen sein? Sie ist wortwörtlich geflogen, so stieg ich vor wenigen Tagen in den Flieger nach Indien und war überhaupt gar nicht bereit, Sri Lanka schon hinter mir zu lassen.

Ich hatte gar keine Chance, das Erlebte setzen zu lassen. Selbst im Retreat waren wir mit so tollen Leuten unterwegs und haben so viel gemeinsam gemacht, dass ich nicht dazu kam, die vorherigen drei Wochen zu verarbeiten. Nach dem Retreat war ich noch knapp eine Woche unterwegs, die ich mit Eline und anschliessend noch mit Lucy perfekt und ehrwürdig abschloss. So viel zum „Alleine Reisen“ – das bedeutet wirklich, nie allein zu sein!

Mein Travel-Fazit zu Sri Lanka: Was für ein Paradies. Gibt’s denn sowas?! Und das Essen erst! Ich bin so happy, dass wir uns am letzten Tag ein kleines Katerfrühstück gönnten und geiles scharfes Curry mit coconut sambal, Roti, Spiegelei und Dhal gönnten. Das Essen ist einfach der Himmel auf Erden.

Wer aber alleine nach Sri Lanka reist, der soll sich im Süden Freunde angeln und dann das Inland erkunden. Ich selbst hätte meine Route höchstwahrscheinlich bereut, wenn ich mit Sebas nicht einen solchen perfect match gehabt hätte.

Und bitte nicht denken, der Süden sei repräsentativ für ganz Sri Lanka. Der Süden ist touristisch, das wahre Gesicht tummelt sich im Inland und ist so wunderbar, so authentisch und so farbenfroh.

Nun aber zum eigentlichen Highlight! Haha, also vielleicht nicht für euch, aber für mich. Endlich habe ich mit Ach und Krach die Tausend Videoclips durchgestrählt und einen Clip zusammengeschnitten. Der Dank gilt hier dem fleissigen Sebas, der die GoPro am liebsten eingepackt hätte. #bedankt

Werbeanzeigen

1 Kommentar zu „Goodbye #Sri Lanka“

  1. Hi Corina – suuuuuuuuuper und ich sehe schon, du hast das Ding zur Suferin. go for it 🙂
    Weiterhin viel Spass und yes, live is good.
    Andréa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s