Life update! #Indonesia

Ihr lieben! Keine Sorge, alles ist gut. Ich komme leider nicht wie gewohnt dazu, fleissig zu berichten. Ich arbeite noch immer an einem Video-Clip zu Sumbawa, habe noch etwas Surfmaterial aus Lombok und bin mittlerweile zurück in Bali. Doch eins ums andere.

Nachdem ich von Sumbawa zurück nach Lombok gereist bin, habe ich in Lombok meinen Surfbuddy und mittlerweile sehr guten Freund Jeremy am Flughafen abgeholt. Spontan ist er von Sri Lanka zurück nach Bali geflogen und hat meinen Spruch „Hey, komm doch nach Lombok zum Surfen“ gleich in die Tat umgesetzt. Ich kannte von meinem Lombok Trip ja noch einige Locals und so hatten wir die Surfcrew gleich zusammen und sind viermal um 04.40 Uhr aufgestanden, um als erste, teilweise noch vor dem Sonnenaufgang zu Surfen. Ganz legendär, im dunkle z surfe, wemmer bi Tagesliecht scho nöd würkli gueti Augä hät.

Lustig war auch: Auf dem Weg zum Flughafen ist mir eine Biene in den Helm geflogen und hat sich in meinen Haaren verfangen. Ich habe diese dann irgendwie dezent panisch mit der Hand versucht abzuschütteln und zack, Bienenstich. Ich dachte mir nicht viel dabei, nuggelte etwas an meinem Finger und musste dann mitansehen, wie sich meine Hand in den kommenden zwei Tagen auf ungefähr dreifache Grösse aufblies. Meine Finger wurden so dick, ich konnte sie nicht mehr schliessen und keinen Löffel mehr halten. Es wurden fleissig Witze gerissen, dass ich mit diesem Hand-Paddel ganz klar mehr Wellen kriegen würde 😉 Irgendwann wurde mir das Ganze dann zu bunt und ich besuchte meine Lieblingsapotheke zum dritten Mal und kriegte Antiallergikum. Drei Tage später war die Hand wieder normal 😉 Und dann schickte mir Jeremy eine Whatsapp, dass er in der lokalen Klinik sei, weil er mit dem Roller-Ständer seinen Fuss aufgeschlitzt hatte und nähen musste. Lol. Ich also wiedermal unterwegs zum Notfall. Der Fuss sah weniger schlimm aus, als erwartet.

Dann hiess es für uns auch schon bald: Zurück nach Bali! Mein zweimonate Visum neigte sich dem Ende zu und ich musste am 16. Mai aus Indonesien ausreisen. Doch hey, ich liebe Indo. Ich habe nicht annähernd so viel gesehen, wie ich wollte. Doch ich habe mich in Land, Leute und meine Bali-Family verliebt. Ich habe noch so viele To Do’s für dieses Inselparadies! Und wer sich erinnert: Vor etwa einem Monat habe ich euch mal von Sven, dem reisenden Holländer erzählt. Nun, nachdem ich einen Monat in Lombok und Sumbawa war und er in Vietnam arbeitete, sind wir nun auf Bali „wiedervereint“ und haben uns für die nächsten zwei Monate als Reisegrüppli zusammengeschlossen! Jeremy reist leider am 28. Mai aus, doch bis dahin gehört er natürlich auch noch zu meiner Bali-Family. Am 16. Mai ging’s also für eine Nacht nach Kuala Lumpur, einen sogenannten Visa Run zu machen. Das heisst, ausreisen, chillen und wieder einreisen und hoffentlich ein neues zweimonates Visum kriegen!

In KL hatten wir ein mega schönes AirBnb mit Rooftop Pool für wirklich kein Geld der Welt. Doch das Wichtigste: Wir sind zurück in Bali! Der Immigration Officer hat mich gefragt: „You have been here before, have you…“ und ich meinte nur „Jap, I love Indonesia.“ und schwupps hatte ich den zweiten 2-Monatsstempel im Pass. Ich könnte glücklicher nicht sein, bin aber noch nicht sicher, wohin es uns verschlagen wir. Wir möchten etwas Untouristisches, Unbekanntes erkunden. Irgendwelche Inseln von denen wir selbst noch nie gehört haben. Oder vielleicht nach West Papua? Oder Borneo? Sumatra? Ich weiss nur, im Juli möchte ich in Java sein und nochmals surfen… Ihr könnt also gespannt bleiben, was hier noch kommt!

Und dann gibt’s noch andere Breaking News! Inspiriert von meinen digial nomad friends hat es mich in den Fingern gejuckt, wieder irgendeine Arbeitsverpflichtung zu haben. Reisen ist schön. Und weil es so schön ist, will ich es so lange wie möglich machen. Und Reisen ist noch viel schöner, wenn man gleichgesinnte Menschen um sich herum hat und gemeinsam spontan sein kann. Spontan habe ich deshalb der Südostschweiz einen Artikel gesendet, mit der Anfrage, ob sie Lust hätten, ein oder zwei Artikel über das Sommerloch hinweg abzudrucken. Die Antwortmail war dann etwas umfangreicher: Hey Corina, wir mögen deinen Schreibstil, willst du nicht wöchentlich eine Kolumne schreiben? Nun, die Antwort wurde letzten Monat bereits gedruckt und veröffentlicht. Ich bin seit einer Woche offiziell Autorin einer Reisekolumne und hoffe, so lange wie irgendwie möglich von meinen Abenteuern berichten zu können! Als Mami mir die Zeitungsseite gedruckt hat, bin ich fast vom Stuhl gefallen und konnte etwa 12h lange nicht aufhören zu lachen. Wir haben das ganze Abends noch ein bisschen gefeiert und es ist besonders schön, diese Meilensteine hier mit so tollen Menschen teilen zu können 🙂

Jetzt gilt es aber: Nochmals 10 Tage Bali! Und zwar etwas anders als sonst. Denn, es kommt höchster Besuch aus der Schweiz! Wer die Besucher sind, nun, die einen wissen’s, die anderen werden bald davon lesen..;-)

Liebs Grüessli, Corina

42F4F4F9-CF96-42CC-876F-B5DA483491CC
the crew

FE2EA969-65EC-42DE-BC2C-077F56945BD6Processed with VSCO with c1 presetProcessed with VSCO with c1 presetProcessed with VSCO with c1 preset

5341A06E-2419-47DF-9667-D465B0463807
How I roll…

Processed with VSCO with f2 preset

A11CA075-7464-4F20-87D5-066F5C25AD66
AirBnb porn in KL
5D7D1F7F-CA3B-4327-8CB6-433D4F062286
bromance-ing

Processed with VSCO with c1 preset

Processed with VSCO with f2 preset
bester streetfood in Kuta Lombok

Processed with VSCO with c1 preset

Processed with VSCO with p5 preset
Ulas always freezing…;-)
Werbeanzeigen

4 Kommentare zu „Life update! #Indonesia“

  1. wuaaaaah Reisekolummneautorin! Congrats – das isch ja de hammer! ❤ Das wär jetzt s erschte mal wo ich freiwillig e zitig wür abonniere (aber leider nöd chan) 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s